Sie befinden sich hier: Home -> Veranstaltungen im Café

Das Café der Kirche im Hof ist ein offenes Angebot für jedermann.
Es liegt in der Friedrich-Ebert-Straße 102, 34119 Kassel, Tram 4 und 8 (Haltestelle Querallee).
Es ist jeden Donnerstag ab 19.00 Uhr geöffnet.


Programmübersicht herunterladen

Café ist Brennpunkt des Gemeindelebens

Im November 2006 startete das Café der Kirche im Hof mit der Engelausstellung. Seitdem hat es sich zu einem Brennpunkt des Gemeindelebens entwickelt, bis an den Rand gefüllt mit Leben. Das Konzept ist einfach: Weit offene Türen ohne Berührungsängste; Gastfreundschaft, wie sie auch den Mitarbeitern gefällt; Konzentration unserer Aktivitäten und Angebote.

Weit geöffnete Türen: Wir haben uns entschieden, das Gespräch mit den Menschen des Stadtteils zu suchen. Sie sind eingeladen, bei uns zusammenzukommen und unser Leben zu teilen. Wir haben keine Scheuklappen und lassen auch Menschen zu Wort kommen, die nicht im christlichen Glauben verwurzelt sind. "Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist." (Dietrich Bonhoeffer)

Gastfreundschaft: Unsere Gemeinde hat traditionell den Ruf, gastfrei zu sein. Doch Gastfreundschaft macht Mühe. Die Arbeit der Ehrenamtlichen im Café ist ein Zeichen an die Gäste: Ihr seid es uns wert, dass wir uns für Euch krumm legen. "Das ist der Gastfreundschaft höchster Sinn, dass wir einander Herberge geben auf dem Weg zur ewigen Heimat." (Romano Guardini).

Konzentration unserer Angebote: Die Regelmäßigkeit des Cafés ist ein guter Rahmen, große und kleine Veranstaltungen anzubieten, für die sonst jeweils mit großem Aufwand die Infrastruktur geschaffen werden muss. "Wer vieles bietet, bietet jedem etwas". Das Café ist gleichzeitig Galerie. Ganz nebenbei ist die Kunst bei uns eingezogen.

Das Konzept verwirklicht sich auf verschiedenen Ebenen:

Persönliche Begegnung: Drei bis fünf Mitarbeiter freuen sich, wenn zwischen fünf und 40, selten auch deutlich mehr Gäste kommen, die "einfach mal so" hereinschauen oder sich mit anderen verabredet haben. Einige Gäste treffen sich regelmäßig in einer Gruppe. Kulinarische oder Spielabende bieten Anlässe, ins Café zu kommen.

Veranstaltungsort: In jedem Quartal gibt es immer wiederkehrende Angebote, wie den Filmabend, Vernissagen, Kulinarische Abende, besondere Abende, wie die Gästelesung "Meine Lieblingsgeschichte", eine Traumreise, eine Gründonnerstagsliturgie, einen Vortrag oder ein Konzert. Lesungen mit unbekannten und prominenten Autoren bieten Stoff zum Nachdenken. Hinzu kommen Treffen des Ortsbeirates oder Stadtteilvereins.

Galerie: Seit der Engelausstellung sind wechselnde Kunstausstellungen fester Bestandteil des Cafés. Nicht nur als Dekoration, sondern als eigenständiges Angebot: Die Welt mit den Augen des Künstlers sehen und dabei Neues entdecken. Die Vernissagen sind besonders gut besuchte Abende.

Unterwegs: Das Caféteam, unterstützt von vielen aus der weiteren Gemeinde, hat auch bei Festen in der Umgebung kulinarisch mitgewirkt und Werbung für unsere Gemeinde gemacht.

Café der Kirche im Hof: Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Kassel-West,
Friedrich-Ebert-Straße 102, 34119 Kassel, Tram Linie 4 und 8, Haltestelle Querallee.

Programmübersicht
herunterladen